Elektrolytisches Entgraten und Polieren

Elektropolieren ist ein elektrochemisches Abtragsverfahren. Die Oberfläche wird glatt und glänzend. Die Struktur im Makrobereich bleibt erhalten. Systembedingt werden Ecken und Kanten stärker abgebaut, was eine Feinst-Entgratung bewirkt. Der Abtrag erfolgt ohne mechanische oder thermische Belastung. Es können neben rostfreien Edelstählen auch Buntmetalle bearbeitet werden.